Ich bin hier:

Hochzeitsfarbkombination Grün-Rosa-Weiß

Für die Hochzeit im Frühjahr oder Sommer ist mit einem frischen, fröhlichen Look für eine zauberhafte Hochzeitsdekoration gesorgt. Unser Tipp: die Farbkombination Grün-Rosa-Weiß!
Hochzeitsfarbkombination Grün-Rosa-Weiß

 

Die Wahl der richtigen Farbkombination für die will wohl überlegt sein. Denn je nachdem welche Stimmung und welches Ambiente zu kreieren möchtest, empfehlen sich andere Zusammenstellungen deiner Hochzeitsfarben. Du wünschst dir ein möglichst entspanntes und fröhliches Ambiente? Dann die Kombination Grün-Rosa-Weiß genau richtige Wahl. Wir zeigen dir wundbare Ideen, wie du die frischen Sommerfarben gekonnt in Szene setzt. Lass dich überraschen!

 

Kleine Farbenlehre

Grün: Die Farbe der Hoffnung steht für das Leben und die Harmonie und hat eine beruhigende Wirkung. Sie wird mit dem Frühling in Verbindung gebracht und eignet sich damit wunderbar als Hochzeitsfarbe für die erste Zeit im Jahr.

Rosa: Eine sehr romantische Farbwahl die Weiblichkeit und zugleich mädchenhaften Charme ausstrahlt. Eine wunderbare Farbe, die für Freude und Optimismus steht.

Weiß: Die Farbe der Unschuld, Reinheit und Weisheit ist die Summe aller Farben. Mit ihr wird hauptsächlich Positives assoziiert und ist natürlich als klassische Farbe des Hochzeitskleides allein der Braut vorbehalten.

 

 

Brautstrauß

Ob für die Sträuße der Brautjungfern oder für den Brautstrauß, mit dieser Farbkombination ist für einen zauberhaft romantischen Look gesorgt. Rosen gehören mit zu den beliebtesten Hochzeitsblumen, in der Hochzeitsfarbe Rosa unterstreichen sie den mädchenhaften Charme der Braut. Ein Braustrauß in den Farben Rosa und Grün ergibt in der Gesamtkomposition mit einem weißen Brautkleid die gewählte Hochzeitsfarbkombination.

 

 

Tischdekoration

Je nachdem, ob man sich für kräftige Farben oder zarte Nuancen entscheiden, kann man eine völlig andere Atmosphäre erzeugen. Mit kräftigem Rosa bekommt die Tischdekoration einen trendigen Touch. Entscheidet man sich für sanftere Farbtöne, so erzählt man ein wunderbares Ambiente das hervorragend zu einer Vintage Hochzeit passt. Überlege dir aus diesem Grund im Vorfeld, welche Atmosphäre du erzeugen möchtest und wähle erst anschließend die dazu passenden Farbnuancen.

 

 

Hochzeitstorte

Die Hochzeitstorte ist das Highlight am späten Abend. Eine meisterhafte Tortenkreation, die oftmals mit Spannung erwartet wird. In den gewählten Hochzeitsfarben ist für einen roten Faden gesorgt. Entscheide dich für zwei Farben, zum Beispiel Grün und Weiß, und wähle allein ein Element in der dritten, noch ausstehenden Farbe, das kann eine Rose, eine Schleife oder die Initialen des Brautpaares sein. Damit sorgst du auf elegante Weise für einen wunderbaren Hingucker. Und die Hochzeitsfarben Grün-Rosa-Weiß kommen optimal zur Geltung.

Bildquelle: suess-und-salzig

 

Sonnenblume als Hochzeitsblume Die schönsten Brautkleider für die Strandhochzeit




Russmedia GmbH