Ich bin hier:

Finde dein Hochzeitsparfüm

Findet das perfekte Hochzeitsparfüm für eure Traumhochzeit. Wir haben euch ein paar Tipps zusammen gefasst, damit ihr das richtige Hochzeitsparfüm für euren Hochzeitstag wählt. Kennt ihr den Unterschied zwischen Eau de Toilette und Eau de Parfum? Unser kleines Wörterbuch der Düfte hilft euch.

Du möchtest einen besonderen Duft am Tag deiner Hochzeit tragen und bist auf der Suche nach deinem Hochzeitsparfüm? Dein persönliches Hochzeitsparfüm sollte eine natürliche und unverkennbare Erweiterung deines persönlichen Stiles sein, aber wie findet man in der Parfümerie nur das richtige Hochzeitsparfüm für sich selbst? Zunächst musst du dir die Fakten einholen, dann kannst du anfangen dich mit den verschiedenen Düften einzusprühen. Überrede deine Mutter oder eine Freundin bei der Auswahl des Hochzeitsparfüms mit dir zu kommen, so verdoppelst du die Testfläche. Verlass dich auf deine Nase um das richtige Hochzeitsparfüm auszusuchen.

 

 

Wörterbuch der Düfte

  • Parfüm

Das Parfüm ist das stärkste und teuerste Produkt in der Duftfamilie. Warum lohnt es sich mehr Geld in die Hand zu nehmen? Ganz einfach: Parfüm hat eine höhere Konzentration an Ölen, daher benötigst du nicht so viel und es geht dir auch nicht so schnell aus

  • Eau de Parfum

Das Eau de Parfum ist das zweitstärkste in der Parfümfamilie. Es ist nicht ganz so reichhaltig wie das Parfüm, kommt aber nah dran.

  • Eau de Toilette und Eau de Cologne

Beide sind etwas schwächer und mehr verwässert als das Parfüm. Eau de Toilette und Eau de Cologne erhält man beide in der Regel in einer handlichen Sprühflasche. Beachte jedoch, dass zwar die Flaschen vielleicht größer sind und der Preis ähnlich wie der der kleineren Versionen der Düfte, jedoch sind die größeren Flaschen nicht so konzentriert, du erhältst also nicht automatisch mehr für dein Geld.

  • Körperspray

Das Körperspray hat die niedrigste Konzentration von Duftölen und verschwindet sehr schnell, da es in die Haut einzieht. Das Körperspray ist besonders leicht und bietet einen schönen Duft, der aber leider nicht so lange vorhält.

 

Finde das richtige Hochzeitsparfüm

  • Wenn du darüber nachdenkst an deinem Hochzeitstag ein neues Hochzeitsparfüm zu tragen, stell sicher, dass du mindestens einen Monat vor deinem großen Tag anfängst mit den verschiedenen Düften deines zukünftigen Hochzeitsparfüms zu experimentieren. Ein Monat ist ein langer Zeitraum denkst du? Er geht schneller vorbei als du denkst und falls du auf dein ausgewähltes Hochzeitsparfüm allergisch reagierst hast hast du noch genug Zeit dies abklingen zu lassen und dir ein neues Hochzeitsparfüm zu suchen.
  • Achte darauf dein Hochzeitsparfüm nicht nur auf dem Teststreifen zu probieren, sondern direkt auf deiner Haut bevor du es kaufst. Ein Parfüm riecht ganz anders auf der Haut, als in der Flasche oder auf dem Teststreifen.
  • Sprüh den Duft des Hochzeitsparfüms auf und lasse ihn eine Zeit lang auf deiner Haut verweilen. Durch die Körperwärme und die Öle entwickelt das Hochzeitsparfüm erst den richtigen Duft. Lass das Hochzeitsparfüm erst mal ein bis zwei Minuten einwirken, bevor du zu einem ernsthaften „Riechtest“ übergehst. Frag deine Shoppingbegleitung was er, oder sie von dem möglichen Hochzeitsparfüm hält.
  • Sobald du die Zustimmung deiner Shoppingbegleitung erhalten hast, geh nach Hause und lass deinen Verlobten eine Geruchsprobe deines möglichen Hochzeitsparfüm nehmen. Du möchtest ja nicht, dass ihm dein Hochzeitsparfüm nicht gefällt, oder schlimmer dass ihn das Hochzeitsparfüm an eine seiner Ex-Freundinnen erinnert!
  • Beim Einkaufen des Hochzeitsparfüms solltest du darauf achten, dass du deine Sinne nicht überforderst. Probiere nicht zu viele Düfte an einem Tag, du erkennst sonst nicht mehr die Unterschiede. Solltest du dein Hochzeitsparfüm nicht gleich am ersten Tag finden verzweifele nicht. Die Wahl des richtigen Hochzeitsparfüms kann genauso lange dauern wie die Wahl deines Brautkleides.

 

Trag dein Hochzeitsparfüm mit Bedacht

  • Für einen langanhaltenden Duft an deinem Hochzeitstag solltest du den Duft in mehreren Schichten auftragen. Das bedeutet nichts anderes, als das du von der gleichen Duftserie von der dein Hochzeitsparfüm ist mehrere Produkte verwenden solltest. Beginne beim Duschen damit das von der Hochzeitsparfümmarke gekaufte Duschgel zu verwenden. Trage nach dem Duschen die zum Hochzeitsparfüm passende Feuchtigkeitscreme, bzw. Bodylotion auf und sprühe dich am Ende mit deinem Hochzeitsparfüm ein.
  • Verteile dein Hochzeitsparfüm an den richtigen Stellen, deine Handgelenken, hinter den Ohren, in den Ellenbogenbeugen, sowie auf den Knöcheln. Diese Stellen erzeugen die meiste Wärme, so hält dein Hochzeitsparfüm am längsten.
  • Trage bei wärmerem Wetter ein eher leichtes Hochzeitsparfüm. Warme Luft intensiviert das Hochzeitsparfüm, also halte am besten Abstand von schweren Hochzeitsparfüms an heißen Tagen und Tagen mit hoher Luftfeuchtigkeit.
  • Das Hochzeitsparfüm sollte nicht extremen Temperaturschwankungen ausgesetzt werden, extreme Wärme oder auch Kälte kann sich negativ auf das Hochzeitsparfüm auswirken und beeinflussen wie es riecht.
  • Achtung: Übertreibe es nicht mit deinem Hochzeitsparfüm. Die Leute sollen dich sehen, bevor sie dich riechen!

 

Hochzeitfeier zu Hause Hochzeitsplaner - ja oder nein?


Kommentare
Um einen Kommentar hinzufügen zu können, melde dich bitte an.
Kommentar erstellen



Russmedia GmbH