Ich bin hier:

Die schönsten Brautkleider für die Strandhochzeit

Ihr habt euch für eine Hochzeit am Strand entschieden? Wunderbar. In puncto Brautkleid gilt es nun allerdings die einen und anderen Tipps und Tricks zu beachten, damit einer traumhaften Strand-Zeremonie nichts im Wege steht.
Die schönsten Brautkleider für die Strandhochzeit

 

Eine romantische . Davon Träumen viele Brautpaare. Sich an einem einsamen Sandstrand das Ja-Wort zu geben. Eine wundervolle Vorstellung und der Stoff, aus dem Hochzeitsträume sind. Da fehlt nur noch das passende Brautkleid. Doch hierbei gilt es einige Tipps zu beachten, damit einer entspannenden Hochzeitsfeier nichts mehr im Wege steht. Mit unserem kleinen Strandkleid-Know-How ist das perfekte Traumkleid nur noch einen Shopping-Spung entfernt.

 

Natürliche Leichtigkeit

Fließende, leichte Stoffe umschmeicheln nicht nur auf wundervolle Weise die Figur der Braut, sondern fühlen sich auch angenehm frisch auf der Haut an - selbst bei heißen Temperaturen. Ein schmal geschnittenes Oberteil, vervollständigt mit einem locker herabfallenden Rock sind eine wunderbare Wahl für die Hochzeit am Strand. Ob dünne Träger oder eine schulterfreie Variante, ein bezaubernder Anblick ist dir gewiss.

Bildquelle: Elfenkleid

 

Kurz & knapp, bitte!

Bei einer Strandhochzeit empfiehlt sich eine legere Kleiderwahl. Nicht nur die hohen Temperaturen, auch der feine Sand kann am Hochzeitstag äußerst hinderlich für einen langen Rock oder gar eine Schleppe sein. Kurz, frech und mädchenhaft. Eine Hochzeitskleid mit Wow-Effekt.

Bildquelle: lindegger.küssdiebraut

 

Flip Flops erlaubt!

High Heels, ade! Bei einer Hochzeit am Strand sind hohe Absätze ein absolutes Tabu. Außer natürlich der Weg zum Altar ist mit einem standfesten roten Teppich ausgestattet. Ansonsten empfehlen sich Flip Flops oder, für diejenigen, die es besonders natürlich wünschen, barfuß. Eine wundervolle Erfahrung: strahlender Sonnenschein, das Meeresrauschen im Hintergrund und feiner Sand zwischen den Zehen. Traumhaft!

Bildquelle: FlipFlop "Just Married" für die Braut

 

Tipp: SOS für die Haut

Nicht nur in puncto Hochzeitskleid gibt es bei dieser Locationwahl das eine oder andere zu beachten. Denn hierbei wird das Thema Sonnenschutz groß geschrieben. Damit der schönste Tag im Leben nicht mit unwillkommenen Erinnerungen an den womöglich unschönsten Sonnenbrand im Gedächtnis bleibt, ist ein optimaler Sonnenschutz das A und O. Um auf Nummer sicher zu gehen, empfiehlt sich ein LSF von 30. Wichtig: Nicht nur das Gesicht, auch alle anderen Körperstellen, die der Sonne ausgesetzt sind, sollten mit geschützt werden. Damit ist für eine wundervolle Strandhochzeit ohne Nebenwirkungen gesorgt.

 

 

 

Hochzeitsfarbkombination Grün-Rosa-Weiß Brautkleid - kaufen, leihen oder gebraucht kaufen?




Russmedia GmbH