Ich bin hier:

Die Brautmoden Trends 2012

Wir geben auch einen kleinen Vorgeschmack auf die Brautkleider Saison 2012! Lasst euch überraschen!
Die Brautmoden Trends 2012

 

Auf den großen Brautmodenschauen in New York und Barcelona in diesem Jahr war eine Tatsache nicht mehr zu übersehen. Die Highlights der auf dem amerikanischen sowie dem europäischen Markt gleichen sich immer mehr an. Auf welche Brautmoden Trends du 2012 nicht verzichten solltest, das zeigen wir dir hier.

 

V-Ausschnitt

V-Ausschnitt
Der V-Ausschnitt hat wieder Einzug auf den größten Brautmodenschauen gehalten. Ein verführerischer Look ist dir damit garantiert. Abhängig von der V-Länge, ist eine offenherzige bis verhüllende Neckline-Variante mögliche.

Bildquelle: Lilly

 

Verhülltes Dekolleté

Dekolleté
Ein Brautmoden Trend der mehr zeigt als das er verhüllt. Spitze und Organza sind dabei die beliebtesten Stoffe und sorgen für einen zauberhaften Look für die Braut. Als Ersatz für den Träger kannst du fast jeden Ausschnitt wählen et voilà: Das Dekolleté wird verführerisch in Szene gesetzt.

Bildquelle: Carolina Herrera

 

Spitze für die Ärmel

Spitze
Dieser Trend lässt sich wunderbar von dem Brautkleid ableiten, das Kate Middleton getragen hat. Es ist nicht verwunderlich das Kate, die zur wahren Stilikone avanciert ist, bereits als Inspiration für Brautmode Designer dient. Die Ärmel aus feiner Spitze bedecken die Arme zauberhaft und sorgen für einen wunderbaren Blickfang.

Bildquelle: Alfredo Angelo

 

Die A-Linie

A-Linie

Das A-Linien-Brautkleid wird in der kommenden Saison das Duchess-Kleid ablösen. Ein schales Oberteil mit einem Rock, der kurz über der Taille weit nach außen gestellt ist. Oftmals wird dabei ein Reifrock integriert. Allgemein wird aber auf ein schlichtes, schulterfreies Design zurückgegriffen. Ein Gürtel oder ein Band sorgt für einen Blickfang.

 

Bildquelle: Ines Di Santo

 

Bronze, Silber & Gold

Bronze, Silber und Gold
Ein wunderbarer Trend für 2012 sind Gürtel in den Farben Gold, Bronze oder Silber. Damit sorgst du bei jedem Brautkleidstil für ein tolles Highlight. Besonders schön: Ein Gürtel aus Metall.

Bildquelle: Carolina Herrera

 

Schmale Linie, fließende Stoffe

Schmale Linie

In der Saison 2012 spielt eine schmale Silhouette eine besonders große Rolle. Fließende Stoffe, wie Seide oder Chiffon, dominieren dabei diesen Trend. Eine tolle Brautkleidvariante für die romantische Braut, die sich ein unkompliziertes Traumkleid wünscht, das die Figur zart umspielt und betont.

 

 

Bildquelle: Jasmin

 

Lange Schleier

Schleier
Ob Mantilla Schleier, Kapellenschleier oder Fingerspitzen-Schleier, 2012 wird dieser wieder richtig lang getragen. Da die Brautmoden Trends der kommenden Saison einen eher futuristischen Touch haben, darf der Schleier ruhig als Blickfang dienen. Extra lang und mit wunderbaren Stickereien verziert sorgst du für ein tolles Highlight.

Bildquelle: Luis Santana

 

Außergewöhnliche Brautsträuße Kleider für das Standesamt




Russmedia GmbH