Ich bin hier:

Das Hochzeitsalbum

Die Hochzeit ist vorüber, was tun mit den schönen Erinnerungsfotos? Auch in Zeiten, in denen viele Paare ihre Hochzeitsfotos auf CD oder DVD digital vom Fotografen erhalten und Slideshows immer beliebter werden, ist die schönste Art seine Fotos Familien und Freunden zu präsentieren immer noch ein Hochzeitsalbum.

Hochzeitsalben sind persönlicher und jederzeit griffbereit. Ihr könnt die schönsten Fotos auswählen und so anordnen, dass jede Seite eine kleine Geschichte erzählt. So hat man immer einen tollen Überblick.

Heutzutage gibt es für jeden Geschmack das richtige Hochzeitsalbum: Von edlen Passepartout-Alben über moderne Magazinstyle-Alben bis hin zu einem selbstgestalteten Scrapbook-Album (Schnipsel-Buch). Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Passepartout- oder Magazinstyle-Album

Wer zu einem Passepartout- oder Magazinstyle-Album tendiert, sollte sich auf jeden Fall bei seinem Fotografen erkundigen. Dieser bietet in der Regel zahlreiche Hochzeitsalben-Varianten an. Gerade im Bereich der Passepartout- und Magazinstyle-Alben können die Fotografen sehr hochwertige Alben anfertigen, an denen jedes Paar lange Freude haben wird. Außerdem kann sich das Paar bei Fotoauswahl, sowie Umsetzung und Design Unterstützung vom Profi holen.

 

 

Scrapbook

Wer sein Album gern selbst gestalten möchte, kann sein eigenes Scrapbook erstellen. Das „Scrapbooking" ist eine außergewöhnliche und gleichzeitig sehr persönliche Methode, sein eigenes Hochzeitsalbum zu gestalten. Beim „Scrapbooking" werden nicht nur Fotos ins Album geklebt, jede einzelne Albumseite wird auch zusätzlich mit Aufklebern, Bändern, Blumen und anderen zu den Fotos passenden Accessoires verziert. Besonders kreative Bastler können sich hier ordentlich austoben und auf den einzelnen Seiten ganze Geschichten erzählen.

Für Bastel-Begeisterte oder Paare, die sich schon immer einmal künstlerisch ausleben wollten, ist das Scrapbook eine schöne Alternative zum herkömmlichen Hochzeitsalbum. Während des Bastelns kann man sich auch noch einmal intensiv mit dem Hochzeitstag auseinandersetzen. So macht auch Jahre später das gemeinsame Durchschauen der Alben noch mindestens gleichviel Spaß wie die Feier der Hochzeit selbst. Und die Bewunderung der Freunde ist sicher.

Im Internet findet man unzählige Seiten zu dem Thema. Es lohnt sich also auf jeden Fall hier einmal zu stöbern.

 

Geschrieben von: Andrea Langer
Tag7 - Hochzeitsfotografin

 

Weitere Artikel zum Thema Foto und Video.

Bildquelle: brungrrl; (07.07.09); Creative Commons

Kevin Jonas (Jonas Brothers) verlobt Perfekte Hochzeitsfrisur für jedes Gesicht


Kommentare
Um einen Kommentar hinzufügen zu können, melde dich bitte an.
Kommentar erstellen



Russmedia GmbH