Ich bin hier:

Das Hochzeits-ABC

Das ABC lässt doch eher Erinnerungen an unsere Volksschulzeit als an eine Hochzeit aufkommen. Also was hat es dann mit einer Hochzeit zu tun?
Hochzeits-ABC

Hochzeits-ABC

Ganz einfach: Das Hochzeits-ABC ist ein witziger und netter Weg, eure Gäste über den Ablauf eurer Hochzeit zu informieren. Dabei wird für jedem Buchstaben des Alphabets, ein Begriff gesucht, der mit eurer Hochzeit in Verbindung steht.

Deine Gäste werden im Vorfeld der Hochzeit sicher eine Menge Fragen haben. Mit einem Hochzeits-ABC, welches am Besten gleich der Einladung beigelegt oder direkt in die Einladung eingebunden wird, könnt ihr schon im Vorfeld Unklarheiten über Dresscode, Ablauf, Geschenke usw. aufklären. Zudem könnt ihr, den Gästen von Anfang an kommunizieren was ihr lieber nicht auf eurer Hochzeitsfeier haben möchtet (z.B. Brautentführung) und was euch sehr wichtig ist (z.B. nette Einträge in euerem Gästebuch).

Um euch eine erste Idee zu geben wie so ein Hochzeits-ABC aussehen kann, haben wir mögliche Begriffe für euer ABC zusammengetragen.

Möglich sind dabei nicht nur Dinge die direkt mit der Hochzeit zu tun haben sondern auch nette Details über das Brautpaar etwa wie ihr euch kennengelernt habt oder wo der Heiratsantrag war. Wenn euch kein passender Begrifft für einen Buchstaben einfällt, könnt ihr auch einfach das erste Wort eines Satzes mit diesem Buchstaben beginnen lassen. Übrigens: Richtige „Regeln" für ein Hochzeits-ABC gibt es nicht, erlaubt ist was gefällt!

Wichtig ist dem Hochzeits-ABC eure persönliche Note zu verleihen. Wenn ihr ein Hochzeits-ABC zusammenstellt achtet auch auf eine witzige Formulierung. Wenn das Hochzeits-ABC nicht mit einem kleinen Augenzwinkern verfasst wird, kann es den Anschein erwecken ihr wollt eine strikte „Hausordnung" für eure Hochzeit einführen. :)

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A

Ablauf, Absagen, Adresse, Agape, Anfahrt, Autokorso, Autoschleifen

  • Anreise, liegt der Einladung bei.
  • Absagen mögen wir gar nicht, wenn aber sein muss, bitte bis ... bei uns melden.
  • Ausdrücklich erlaubt sind Fotos.
  • Agape findet gleich nach der Trauung statt. Aus liebe, werden wir heiraten und laden euch daher alle ein.

B

Band, Blumenmädchen, Brautentführung, Brautkleid, Brautstrauß, Braut und Bräutigam, Blumen

  • Braut und Bräutigam freuen sich auf euer Kommen.
  • Bring gute Laune mit. Brautwalzer - der wird zu beginn getanzt.
  • Beitrag zum Fest: traditionelle Hochzeitsbräuche dürfen gerne umgesetzt werden.

C

Chaos :), Champanger, Cha Cha Cha, Charm,

  • Champagner gibt es keine, denn Sekt merkt viel besser.
  • Champagner und Weiß sind die Farben der Braut
  • Cha Cha Cha, Walzer und noch mehr, laden zum tanzen ein.

D

Danke, Datum, Dresscode, Datum, Dauer

  • Dresscode: festlich / elegant
  • Dauer unserer Beziehung: ... Jahre, .... Monaten, ... Tage,
  • Danke, wollen wir jetzt schon dafür sagen, dass ihr den schönsten Tag mit uns verbringt.

E

E-Mail, Eröffnungstanz, Empfang, Essen und Trinken, Eingang,

  • Eröffnungstanz: Mal sehen, wer dabei wem auf die Füße tritt.
  • Essen und Trinken: dafür ist reichlich gesorgt.
  • Entführung der Braut - nur ohne Fahrzeug ins nächstgelegene Lokal. Elegante Kleiderordnung ist gewünscht.

F

Fotos, Fotograf, Flitterwochen, Film,

  • Fotos sind erwünscht allerdings nur vorteilhafte und schmeichelhafte von der Braut
  • Fotografieren ist ausdrücklich erwünscht
  • Flitterwochen werden in ... verbracht

G

Gästebuch, Geschenke, Glückwünsche, Gesang, gefeiert, getanzt, gemütlich, Gott,

  • Gefeiert wird die ganze Nacht
  • Gästebuch: Sind eine schöne Erinnerung. Daher überlegt schon mal was ihr uns reinschreiben wollt.
  • Geschenke, wir würden uns sehr über ... freuen.
  • Gesang in der Kirche: ...
  • Getanzt wird bis spät in die Nacht

H

Hausrat, Hochzeitsfeier, Hochzeitsreise, Hochzeitstisch, Hochzeitstorte, Hotel, Hochzeit, Hochzeitstafel,

  • Haushalt, der ist schon komplett.
  • Hochzeitstorte wird es auch eine geben
  • Hotel ist gleich um die Ecke

I

Infos, Ideen, Imbiss, Idealfall,

  • Ideen zu Feier, immer her damit.
  • Idealfall: pünktlich um 14:00 Uhr wird geheiratet.
  • Ich und Ich gibt WIR.
  • Imbiss - traditionell um Mitternacht gibt einens Mitternachtsimbiss

J

Ja! :), Jackett, Jungesellenabschied, Jugend, Juhuu,

  • Ja ist das wichtigste Wort an diesem Tag
  • Jungeselleabschied wird natürlich auch gefeiert.
  • Juhuu, wir heiraten.

K

Kinder, Kaffe und Kuchen, Kleidung, Kirche, Kolonne,

  • Kinder sind das schönste und daher auch zahlreich vertreten
  • Kolonne: Ein Hupkonzert ist ausdrücklicher erwünscht.
  • Kinder, noch nicht aber aber bald. Kinder, sind schon unterwegs :)
  • Kaffee und Kuchen gibt es nach dem Abendessen.
  • Kirche .... Liebe ist der schönste Grund zu heirate.

L

Liebe, lustig, Langweile, Leute, lachen,

  • Liebe ist der schönste Grund zu heiraten.
  • Lustig solls werden.
  • Langeweile ist verboten.

M

Menü, Musik, Mitfahrgelegenheit

  • Musikwünsche können direkt an die Band herangetragen werden.
  • Menü gibt es keines, wir haben ein reichaltiges Buffet.
  • Menü: lasst euch überraschen.

N

Nachname, Name, Nach, Nächste/r, Nikotin, Natürlich, Nachkommen,

  • Nachname wir haben uns für seinen entschieden.
  • Nachkommen wird es so schnell keine geben.
  • Nach der Trauung wird im Hotel/Gasthof ... gefeiert.
  • Nächste Braut wird diejenige, welche den Brautstrauß fängt!
  • Nikotin ist er nach den Essen erlaubt.

O

Open-End, Organisation, Ort, Oma, Opa,

  • Open End: Ist das Motto unsere Feier.
  • Organisation: Machen wir selber.
  • Omas: sind alle dabei und die Opas auch.

P

Polterabend, Parkplätze, parken, Pfarrer, Pralinen

  • Polterabend, der muss sein.
  • Parkplatz gibt es genügend. Party: genau das soll es werden!
  • Pfarrer: ....

Q

Quartier für die Gäste, Quartet, Quak, Quelle,

  • Quartier für die Nacht und für jeden Geldbeutel gibt es ganz in der Nähe
  • Qual der Wahl: Welches Kleid solls den sein. Alles ist erlaubt nur Weiß ist der Braut vorbehalten.
  • Quak: genug Frösche geküst, der Prinz ist gefunden.
  • Quelle der Freude soll dieser Tag für alle sein.

R

Reden, Reis, Ringe, Rückmeldungen (Zu- und Absagen), Ruhe, Rede, Reihm,

  • Rauchen - auf dem Fest bitte erst nach dem Essen
  • Ringe - Unsere sind wunderschön. Reise - Flitterwoche werden in ... gemacht.
  • Ruhen: könnte Ihr am nächsten Tag.
  • Reden dürfen natürlich gehalten werden. Aber bitte nicht zu lange.
  • Rede, Ausruf, Reim und Spruch - sind sie zu lang, ist es ein Fluch.

S

Standesamt, Sektempfang, Sitzordnung, Spiele

  • Sitzordnung - wir hoffen, für jeden den richtigen Platz gefunden zu haben.
  • Sektempfang gibt es gleich nach der Trauung.
  • Sex vor der Ehe: natürlich nicht - deshalb herrscht auch schon große Vorfreude auf die Hochzeitsnacht!
  • T

    Tanzen, Treffpunkt, Trauzeugen, Termin

    • Termin: Kirchlich Trauung ist am ... ,
    • Tanzen ist ausdrücklich erwünscht. Trauzeugen sind ...
    • Trauzeugen sind ...

    U

    Umtrunk, Überraschungen, Uhrzeit, Unterhaltung, unerwünscht, Über

    • Überraschung: Dafür sind wir gerne zu haben.
    • Unterhaltung wird es reichlich geben.
    • Unerwünscht: Gäste ohne vorherige Anmeldung
    • Unglaublich viel Gute Laune ist mitzubringen :)
    • Über Geschenke zur Finanzierung unseres gemeinsamen Lebensweges würden wir uns freuen.

    V

    Verlobung, Videoaufnahmen, VideofilmerVegetarier, Vergessen, Vielen (Dank), Vorneweg,

    • Vegetarier werden auch satt werden.
    • Verlobt haben wir uns am .... Videofilmer wird es auch einen geben.
    • Videofilmer haben wir keinen, also darf jeder mal zu Kamera greifen.
    • Vielen Dank für alle Geschenke
    • Vergessen haben wir hoffentlich nichts.
    • Vergessen werden wir nie „den schönsten Tag in unserem Leben"

    W

    wichtig, Wegweiser, Weiß, Wohnung „verwüsten",Wohlgekleides

    • Weiß, ist der Braut vorbehalten.
    • Wohnung: wütende Katzen werden euch empfangen, wenn ihr versucht unser Wohnung zu verwüsten.
    • Wohlgekleidet sollt ihr sein.
    • Wetter wird wohl hoffentlich mitspielen, ansonsten wird drinnen gefeiert.
    • Wenn das ein Traum ist bitte weckt uns nicht :)
    • www.unsere-hochzeits-website.at

    X

    X-beliebig, X-Beine, Xylophon

    • X-beliebig soll eure Kleidung nicht sein, sondern fein.
    • X-beliebig lang soll und darf gefeiert werden.
    • Xylophon gibt es zwar keines, aber für die richtige Musik ist gesorgt.
    • X-Beine hat keiner von uns beiden :)
    • XY ungelöst, sollten noch fragen offen sein, dann meldet euch einfach.

    Y

    Yes :), Yeah, Youngster,Youngtimer,

    • Youngster, die kleine werden bestens versorgt.
    • YEAH!!! Jetzt wird geheiratet! Yes - wir trauen uns.
    • Youngtimer - .... dieser wird uns von der Trauung zu Hochzeitsfeier bringen.

    Z

    zum Schluss, Zusagen, Zimmer, Zusammenkunft, Zigaretten, Zeugen der Trauung, Zuversichtlich

    • Zum Schluss: Wir freuen uns auf ein schönes Fest.
    • Zimmer: Vergesst nicht uns mitzuteilen, falls ihr ein Zimmer buchen wollt.
    • Zusagen - bitte bis spätestens ...
    • Zigaretten sind erst nach dem Essen erlaubt, wer seine Sucht nicht so lange unterdrücken kann, kann nach draußen gehen.
    • Zeugen der Trauung sind
    Der Brautstrauß und seine verschiedenen Formen Supermodel hat "Ja ich will" gesagt




    Russmedia GmbH