Ich bin hier:

10 Spiele für den Polterabend

Der Polterabend sollte ein Abend voller Spaß mit guten Freunden werden. Da die Freunde oft aus den verschiedensten Bereichen kommen, wie Familie, Schule oder Arbeit, werden diese auch oft unterschiedlich sein. Ihr solltet also ein Abendprogramm haben, das es ermöglicht das Eis zu brechen. Spiele sind hierfür sehr gut geeignet!
Polterabend

 

Wir haben 10 Spiele für den Polterabend:

 

1. Brautkleid aus Toilettenpapier

Teilt die Gäste in zwei oder mehr Teams auf. Drei Personen pro Team sind ideal. Jedem Team werden Rollen von Toilettenpapier gegen. Das Team wählt intern eine Braut aus. Nun hat jedes Team 20 Minuten Zeit der Braut ein Brautkleid aus Toilettenpapier zu kreieren. Sind die 20 Minuten abgelaufen, wird abgestimmt, welches Team das schönste Brautkleid gewickelt hat.

 

2. Handtaschen-Schnitzeljagd

Die Gäste werden wieder in Teams von zwei bis drei Personen geteilt. Jedes Team bekommt verschiedene Gegenstände, die sehr selten in der Handtasche ein Plätzchen finden. Jedes Team muss für die verschiedenen Gegenstände eine Erklärung finden, wieso sie diesen doch in der Handtasche tragen würden. Die besten Erklärungen erhalten Punkte und das Gewinnerteam ist dasjenige mit den meisten Punkten.

 

3. Zwei Wahrheiten und eine Lüge

Jeder Gast stellt sich selber vor und gibt drei Dinge über sich selber preis, zwei davon sind wahr und eines ist eine Lüge. Nun liegt es an den Gästen herauszufinden welches der Drei die Lüge ist.

 

4. Wer bin ich?

Macht eine Liste von Liebespaaren. Es können reale Paare sein (Victoria und David Beckham), fiktionale Paare (Fred und Wilma Feuerstein) und historische Paare (Antonius und Kleopatra). Wählt Paare aus von denen ihr sicher seid, dass sie euren Gästen bekannt sind. Schreibt die Namen der Paare einzeln auf Zettel und gebt jedem Gast einen Zettel. Der Gast darf den Zettel nicht ansehen, sondern sollte sich diesen am besten auf die Stirn picken. Durch Fragen, welche nur mit Ja oder nein beantwortet werden können, muss der Gast versuchen auf die Person, die auf dem Zettel steht zu kommen. Wir eine Frage mit Nein beantwortet, ist der nächste Gast an der Reihe.

 

5. Wie gut kennt ihr die Braut?

Die Braut sollte hinter eine blickdichte Wand gehen, die Gäste aber dennoch hören. Dann werden die Gäste über die Braut ausgefragt. Die ersten Fragen könnten sein, was die Braut den an diesem Tag trägt. Dann können die Fragen schwerer werden. Jede richtig beantwortet Frage gibt Punkte. Der Gast mit den meisten Punkten hat gewonnen.

 

6. Wie gut kennt die Braut den Bräutigam

Der Bräutigam wird im Vorfeld befragt und die Antworten auf die Fragen werden sorgfältig notiert. Auf der Party werden die Fragen der Braut gestellt und sie sollte erkennen, was der Bräutigam geantwortet hat. Stimmen die Antworten überein, bekommt die Braut ein Geschenk.

 

7. Wie alt war sie?

Fragt die Brautmutter nach vielen Fotos, auf denen die Braut unterschiedlich alt ist. Heftet die Fotos auf eine Wand und gebt den Gästen kleine Zettelchen. Sie sollen erraten, wie alt die Braut auf den verschiedenen Fotos ist. Der Gast mit den meisten richtigen Antworten hat gewonnen.

 

8. Toilettenpapier und Besenstiel

Die Gäste werden in Teams aufgeteilt und jedes Team wählt einen Kapitän. Dieser wird an die Wand gestellt und klemmt sich einen Besenstiel zwischen die Beine. Die anderen Teammitglieder werden auf der anderen Seite des Raumes aufgestellt und erhalten jeweils eine Toilettenpapierrolle, die sie ebenfalls zwischen ihre Beine klemmen. Nun ist das Ziel des Spieles, dass die Teammitglieder ihre Toilettenpapierrolle auf den Besenstiel bekommen. Das Team, das am schnellsten ist, hat gewonnen.

 

9. Küsst den Bräutigam

Ihr kennt bestimmt das Spiel, bei dem ihr mit verbundenen Augen dem Esel den Schwanz anpinnen müsst. Ändert dieses Spiel ab und schneidet den Kopf des Bräutigams aus. Gebt jedem Gast einen Lippenstift, den sie auf die Lippen auftragen sollen. Nun fordert die Gäste auf das Bild mit verbunden Augen zu küssen. Der Gast, der den Mund des Bräutigams am nächsten ist, hat gewonnen.

 

10. Braut-Gedicht

Beginnt mit einem Satz über die Braut, nachfolgen sollte jeder Gast einen weiteren Satz dazu erfinden. Schlussendlich ergibt sich ein tolles Gedicht über die Braut.

 

 

Hochzeit am Meer Hochzeitsjubiläum: 16 Jahre Ehe – Saphirhochzeit




Russmedia GmbH